Waldschutz in Kambodscha Neue Proteste für den Schutz von Prey Long Einige von ihnen waren mehr als eine Woche durch den Dschungel gewandert und hatten unter Plastikplanen übernachtet. Zum Schluss waren es ber 300 Menschen aus vier Provinzen, die sich am Rande einer großen Rodung trafen, um gegen die Zerstörung ihres Waldes zu protestieren. Dort hat die vietnamesische Firma CRCK begonnen, eine 6.000 Hektar große Fläche im Prey Long Wald zu roden, um darauf Gummibäume zu pflanzen. „Wirtschaftliche Landkonzessionen“ heißen die Genehmigungen zur Waldzerstörung,die gegen eine entsprechende Zahlung von kambodschanischen Regierungsvertretern ausgestellt werden. >> mehr lesen Bericht von Al Jazeera über die Proteste und die Arbeit von ARAs Partner NRPG vom November 2011 (in englisch): Kontakt  |  Impressum  |  Home
Helfen Sie ARA beim Schutz der Wälder weltweit. Mit Ihrer Spende können wir mehr erreichen. >> zum ARA Magazin